Beliebte Handkreissägen Makita Handkreissäge Tauchsäge

Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer

Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Makita SP 6000K1 Tauchsäge*

Heute stellen wir eine Profi Handkreissäge vor: Die Makita SP 6000K1 Tauchsäge* mit Führungsschiene und Systainer (Koffer).

Sie besticht durch äußerste Präzision, einem umfassenden Zubehör-Set sowie einem stimmigen Preis-/Leistungsverhältnis. Der leistungsstarke 1.300 Watt Motor sorgt für ordentlich Durchzugskraft. Die Drehzahl lässt sich je nach Belieben und Werkstück-Art von 2.000 min-1 bis 5.200 min-1 elektronisch regeln. Dies erlaubt ein sehr flexibles Arbeiten.

Alle Infos und Details erfährst du im Folgenden.

Die wichtigsten Daten in der Übersicht

Leistungsaufnahme: 1.300 Watt
Leerlaufdrehzahl: 2.000 bis 5.200 min-1
max. Schnitttiefe bei 90°: 56 mm
max. Schnitttiefe bei 45°: 40 mm
Gewicht ca: 4,4 kg
Abmessungen Paket ca: 32 x 30 x 39,5 cm

Die Features der Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Wie fast selbstverständlich lassen sich natürlich auch bei der Makita SP 6000K1 Tauchsäge* die Schnitttiefe und der Schnittwinkel stufenlos einstellen. Die maximale Schnitttiefe beträgt 56 mm. Der Schnittwinkel ist von -1° bis maximal 48° einstellbar (Hinterschnittfunktion).

Positiv ist auch die regelbare Leerlaufdrehzahl zu erwähnen. Diese kann via kleinem Stellrad von 2.000 bis max. 5.200 min-1 eingestellt werden, so dass die unterschiedlichsten Materialien mit ihr bearbeitet werden können (z.B. Holz = 5.200 min-1; Kunststoff/Plexiglas = 2.000 min-1).

Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer*

4.7 von 5 Sternen (37 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 399,90

Aufgrund des geringen Eigengewichtes von ca. 4,4 kg liegt die Tauschsäge griffig in der Hand und es lässt sich sehr bequem und handlich damit Arbeiten.

Der Sägeblattwechsel stellt dank Spindelarretierung keinerlei Probleme dar und geht sehr einfach und komfortabel von statten.

Großer Lieferumfang

Die SP 6000K1 ist mit der passenden Führungsschiene nahezu unschlagbar, deshalb ist diese auch im Lieferumfang inbegriffen. Hinweis: Beim ersten Mal sägen mit Führungsschiene sägt man in die Führungsschiene rein. Dies ist aber notwendig, da sich danach Tauchsäge und Führungsschiene optimal aufeinander abgestimmt haben. Anlegekante ist dann gleich Sägekante.

Hier im Video (auf Englisch) wird auch noch einmal sehr schön auf alle Details und Features eingegangen:

Für einen einfachen und handlichen Transport legt der Hersteller auch noch einen sogenannten Systainer (Koffer) bei, so dass die Tauchsäge sicher geschützt ist und komfortabel von A nach B transportiert werden kann.

Fazit – Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Die Makita SP 6000K1 Tauchsäge* mit Führungsschiene und Systainer (Koffer) ist eine hochwertige Tauchsäge mit der absolut exakt gearbeitet werden kann. Mit Verwendung der Führungsschiene und der manuellen Drehzahlregelung ist man in den Anwendungsbereichen sehr flexibel. Sie ist ein Profi-Produkt.

Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Makita SP 6000K1 Tauchsäge
9.4

Leistung

9/10

    Qualität

    9/10

      Praxistauglichkeit

      10/10

        Preis/Leistung

        9/10

          Zubehör

          10/10

            Vorteile

            • - Großer Lieferumfang
            • - Drehzahlregelung
            • - Mit Hinterschnittfunktion
            • - Für Profis geeignet

            Nachteile

            • - -